panoptical play I

Einladung Rückseite panoptical play I

Flyer panoptical play I

09.10.2021 – 06.11.2021

Saloon.Dresden // Dresdner Sezession 89 e.V.
MORE VISIBILITY FOR FEMALE PROTAGONISTS IN THE ART SCENE
Vernissage: Freitag, den 08.10.2021, 19.00 Uhr
galerie drei | Prießnitzstraße 43, 01099 Dresden
Einladung als PDF
Flyer als PDF
panoptical play I

panoptical play I

2020 ist der SALOON Dresden auf die Dresdner Sezession 89/galerie 3 mit dem Ziel zugegangen, die Vernetzung von Akteurinnen der Kunstszene in Dresden voranzutreiben und gegen die Unsichtbarkeiten weiblicher Kunstschaffender zu kämpfen. Daraus entstanden ist ein 3-jähriges Ausstellungsprojekt, welches Begegnungen stattfinden lässt, Reibungspunkte evoziert und/oder Gemeinsamkeiten der Ausstellenden identifiziert und ganz neue Ausstellungskonzepte erprobt. Dabei geht es vor allem auch um das Netzwerk, um den Austausch zwischen Künstlerinnen und Theoretikerinnen, um ein Kennenlernen unabhängig von vorweggenommenen (Ausschluss)Kriterien. Wie der Titel – panoptical play – schon sagt, auf eine ganz spielerische Art und Weise.

Das Konzept sieht die Gegenüberstellung von Positionen verschiedener Generationen vor. Es geht um einen Austausch, ein Kennenlernen und eine Verständigung. Die Auswahl der ausstellenden Künstlerinnen in Kombination mit den Kuratorinnen wird über ein Losverfahren realisiert. Sind die Positionen für das aktuelle Jahr (16 Künstlerinnen und 4 Theoretikerinnen) vollständig bestimmt, gehen die nicht gezogenen Künstlerinnen als auch Theoretikerinnen automatisch in die Losung für das nächste bzw. übernächste Jahr mit ein. 

Der SALOON ist ein Netzwerk für Frauen der Kunstszene. Neben Kuratorinnen und Künstlerinnen finden sich Journalistinnen sowie Frauen, die in Galerien, Museen und Universitäten arbeiten. Das Ziel des Netzwerkes ist die Sichtbarkeit weiblicher Protagonisten der Kunstszene zu stärken sowie neue Projekte, Ausstellungen oder andere Formen der Zusammenarbeit zu initiieren. Gegründet wurde der SALOON 2012 von Tina Sauerländer in Berlin. Aktuell gibt es das Netzwerk in Barcelona, Berlin, Brüssel, Hamburg, München, London, Paris, Prag, Tel Aviv, Wien – und seit Sommer 2019 auch in Dresden. Dresden – SALOON Network (saloon-network.org)

 

 

 


Seitenspiel

Gudrun Trendafilov | Kerstin Franke-Gneuß
Malerei und Radierung
Galerie Klinger
13.11.2021 – 10.01.2022

Eröffnung: 13.11.2021 | 16.00 Uhr
Laudatio: Karin Weber

Schönborner Straße 12 | 01454 Radeberg OT Liegau-Augustusbad
Mittwoch – Freitag 14.00 – 18.00 Uhr, Samstag 10.00 – 14.00 Uhr


Small Works

Coventry Dresden Friendship Festival 2021 | Coventry City of Culture
Coventry Dresden Arts Exchange

The Litten Tree/Coventry/UK
3rd floor
13.11. – 03.12.2021

1 Warwick Rd, Coventry CV1 1EX, UK
Bilder des Festivals


45. Dresdner Grafikmarkt

13. und 14. 2021

Deutsches Hygienemuseum Dresden


Interconnect

Kabinettausstellung
27.11.2021 – 08.01.2022
Galerie drei  Prießnitzstr. 43, 01099 Dresden
Donnerstag 16 – 19 Uhr, Freitag 15 – 18 Uhr, Samstag 10 – 12 Uhr


Weite Nähe

Stadtmuseum/Kleine Galerie Döbeln
22.09.2023 – 20.11.2023

Eröffnung: Freitag den 22.09.2023
Laudatio: Anke-Fröhlich-Schauseil
Musik: Duo Kratschkowsky | Gogol-Suite von Alfred Schnittke

Obermarkt 1 | 04720 Döbeln
Dienstag 10.00 – 18.00, Mittwoch/Donnerstag 10.00 – 16.00, Freitag 9.00 – 12.00


etching kerstin franke-gneuss

showcase OTE vitrines
Thessaloniki/GR